Praxis Dr. rer. nat. Harald vom Hofe
 
 
Willkommen > Naturheilkunde > Nahrungsergänzung

Nahrungsergänzung


Die Heilung durch Verabreichung von Nahrungsergänzungsmitteln, auch  Orthomolekulare Medizin genannt, ist die Unterstützung der Stoffwechselvorgänge unseres Körpers mittels Vitaminen, Mineralstoffen, oder Spurenelementen.

Man geht davon aus, dass die Stoffwechselvorgänge nur in einem optimalen chemischen Milieu richtig ablaufen können. Da in unserer Nahrung heutzutage diese Stoffe oft fehlen, z.T. aber auch überdosiert sind, gerät unser Stoffwechselmileu aus den Fugen.

Zudem finden sich mehr und mehr Stoffe in der Nahrungskette, die in der Natur nicht oder nur in sehr geringen Konzentrationen vorkommen. Diese können sich im Organismus anreichern und diesen langsam vergiften.

Da jeder Körper sein eigenes physiologisches Gleichgewicht besitzt, ist es nicht ratsam, auf gut Glück irgendwelche Präparate einzunehmen. Dies kann zu Verschiebungen von Stoffkonzentrationen und zu Überdosierungen einzelner Stoffe führen. 

Durch Applied Kinesiology kann ein Mangel an Vitaminen oder Mineralstoffen schnell aufgedeckt und geeignete Präparate auf ihre Wirksamkeit hin getestet werden. Ebenso ist es möglich, unverträgliche Nahrungsmittel bzw. Zusatzstoffe wie Konservierungsmittel oder Allergien auslösende Substanzen zu bestimmen und die Ernährung danach auszurichten.

 

 

 
   
 
 
 


Letzte Änderung:
22.07.2017